Gestatten: Michael Epke-Wessel, Ihr Reisebegleiter

Einen Beruf auszuüben, der gleichzeitig eine Berufung darstellt, ist für viele Menschen die ideale Vorstellung ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Ich kann mich sehr glücklich schätzen, denn ich zähle zu den Menschen, die tagtäglich ihrer Berufung folgen dürfen.
Ich bin Fotograf. Fotografie ist für mich Leidenschaft, Kreativität, Begeisterung, Wirklichkeit, Fantasie, Leben, Liebe – einfach alles! Essen im Ruhrgebiet ist meine Heimat. Doch ganz gleich an welchem Ort auf dieser Welt ich mich gerade befinde: Großartige Fotomotive lauern einfach überall! Da ist es manchmal gar nicht so einfach Privates und Berufliches zu trennen. Und mal ganz ehrlich: Das möchte ich im Grunde auch gar nicht! Dank meiner langjährigen Erfahrung als Hochzeitsfotograf habe ich einen geschulten Blick für Details. Denn bei der Hochzeitsfotografie geht es nicht allein darum, ein hübsches Foto vom Brautpaar oder der Hochzeitsgesellschaft zu machen. Neben dem eigentlichen Motiv gilt es den besonderen Moment, die liebevolle Stimmung, das aufwendig hergerichtete Ambiente, das perfekte Licht, den Glanz der Räumlichkeiten und die Emotionen einzufangen. Dem Betrachter der Fotos das Gefühl zu vermitteln, dass er für einen Augenblick live dabei war – das ist für mich die wahre Kunst der Fotografie.

Das gilt selbstverständlich nicht nur für die Hochzeitsfotografie, sondern für jede andere Form der Fotografie. Ich durfte bereits unzählige Hochzeiten mit meiner Kamera begleiten. Dadurch habe ich zahlreiche festliche, historische, moderne und vor allem beeindruckende Räumlichkeiten kennengelernt. Bei den Trauungen und Hochzeitsfeiern waren das vor allem Kirchen, Standesämter, Schlösser, Burgen, Landgasthöfe, Hotels oder ähnliche Institutionen. Als Kulissen der Engagement Sessions kamen viele weitere hinzu, die für das Brautpaar eine besondere Bedeutung haben: Bars, Innenstädte, Bahnhöfe, Flughäfen, Theater, etc. All diese Shootings haben in mir immer mehr das Interesse geweckt, die Besonderheiten der Örtlichkeiten fotografisch in den Fokus zu stellen. Ich wollte die jeweils einmalige Stimmung einfangen und den Menschen, die nicht selbst vor Ort sein können, ein möglichst authentisches Bild verschaffen. Die modernen Möglichkeiten der 3D-Aufnahmen sind dafür geradezu ideal. Daher stehe ich nun fest auf zwei Beinen: Der Fotomanufaktur Wessel und der Raum-Bild-Manufaktur. Sie sind selbstverständlich jederzeit eingeladen in beide Welten einzutauchen! Ach ja, fast vergessen: Einen schmackhaften Kaffee gibt es für Sie als Reisestärkung inklusive. Das lasse ich mir als Hobby-Barista natürlich nicht nehmen!